Aktuell

Von der Mehrheit der Menschen wird dem Atem keine große Aufmerksamkeit geschenkt – schließlich ist er doch immer allgegenwärtig und jeder "weiß wie es geht". Aber die Atmung kann weit mehr als eine Grundversorgung des Körpers mit Sauerstoff zu gewährleisten – wenn man sich ihr angemessen widmet, Zusammenhänge versteht und die richtigen Techniken kennt.

Unter Pranayama verstehen wir die bewusste Führung und Vertiefung der Atmung, denn bewusstes Atmen kann den Körper mit mehr Lebensenergie versorgen als unbewusstes Atmen.

Nimm die Gelegenheit wahr, dich einmal ausschließlich auf deine Atmung zu fokussieren, deine Atem-Wahrnehmung zu schärfen und unterschiedliche Atemtechniken und deren Wirkungen auszuprobieren.

Der Schlüssel zum Erfolg durch Pranayama liegt darin, dass du:

  • einen Zugang zu deinen Atemprozessen findest,
  • dafür sensibilisiert wirst, wie Körper und Geist mit dem Atem interagieren,
  • dir deiner unbewussten, manchmal auch ungesunden Atemmuster bewusst wirst,
  • unterschiedliche Techniken erlernst, die je nach Bedarf eingesetzt werden können,
  • und letztlich langfristig gesunde Atemmuster auch im Alltag verinnerlichst.

Hierfür vermittelt dir der Workshop wichtiges Grundlagenwissen und erklärt praktische Atemtechniken. Zusätzlich erhältst du ein Hand-out mit den besprochenen sowie ergänzenden Übungen für die anschließende selbstständige Umsetzung und Vertiefung im Alltag.

Bei Interesse melde dich bitte baldmöglichst per E-Mail oder Telefon an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.