Kinder Yoga

Kinder stecken voller Energie und Phantasie. Sie sind verspielt, neugierig und lachen gerne.

Aber in unserer leistungsorientierten und medienbestimmten Gesellschaft sind sie vielen Reizen ausgesetzt. Die Anforderungen in der Schule steigen, Stresssituationen und Leistungsdruck machen auch vor den Kleinen nicht Halt. Bedingt durch langes Sitzen in der Schule sowie am Computer und vor dem Fernseher fehlt zudem die Zeit für spielerische Bewegung.

Auswirkungen auf Körper und Psyche bleiben nicht aus. Die Kinder werden häufig als unkonzentriert und abwesend, laut und zappelig, unausgeglichen und nervös wahrgenommen. Während die einen hyperaktiv scheinen, ziehen sich die anderen still und leise zurück. Außerdem lassen Beweglichkeit und motorische Grundfähigkeiten nach.

Yoga mit seinen Polen aus Bewegung und Ruhe, Anspannung und Entspannung wirkt dem entgegen. Das regelmäßige Üben stärkt das Selbstbewusstsein, lässt die Kinder ausgeglichener, aufmerksamer und konzentrierter werden. Beim Kinderyoga steht Spaß an der Bewegung im Vordergrund, nicht Perfektion und individuelle Leistung. Yoga hilft, ein eigenes Körpergefühl zu entwickeln, es fördert die allgemeine Wahrnehmung und regt die Phantasie an.

Unser Kinderyoga wird für Kinder von 5 bis 12 Jahren angeboten. Es ist ein fester Kurs, denn Kinder brauchen Kontinuität und Vertrautheit. Nur in einer ihnen bekannten Gruppe lernen sie den respektvollen Umgang miteinander, können einander zuhören und auf andere eingehen.

Die Kurse finden immer samstags vormittags an festgelegten Terminen statt.

Der nächste Kursblock beginnt im April 2018 nach den Osterferien.
Interessenten für diesen Kursblock werden gebeten, sich baldmöglichst anzumelden, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen.

Rufen Sie einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail.

“Yoga hilft den Kindern, ein eigenes Körpergefühl zu entwickeln,
lässt sie ausgeglichener, aufmerksamer und
konzentrierter werden.”